Wersja polska English Deutsch
  • Aussichtsturm am Segelhafen in Charzykowy
  • Segelhafen in Charzykowy
  • Die Kirche "der Verkűndigung Marias" von Innen
  • Der Alte Marktplatz in Chojnice- der Blick auf das Rathaus, die Verkűndigungskirche und die Basilica.
  • Der Auerochse an der  "Brama Człuchowska"
  • Der See Jeleń am Nationalpark "Bory Tucholskie"
  • Die Jungfrau aus der Fontäne am Alten Marktplatz in Chojnice
  • Eine Waldlichtung an der Eiche "Bartuś"
  • Paddelboote in Swornegacie
  • Schiffsrad am Eingang in die Taverne in Małe Swornegacie
  • Der Eingang zur Basilica Minor in Chojnice
  • "Erlebnissweg" am See Jeleń im Nationalpark "Bory Tucholskie"
  • Der Winter in "Bory Tucholskie"
  • Die Hűtte in Nierostowo im Winter
  • Konarzyny im Winter
  • Der Winter in "Bory Tucholskie"
  • Straßentheater-Festiwal "Chojnicka Fiesta"
Mapa Europy
Mapa województwa

Powiat Chojnicki

Promocja Regionu Chojnickiego
Interaktywna mapa powiatu
Informacja turystyczna
Back

Kaschubische Noten

Kaszëbsczé nótë – kaschubische Noten, auch kaschubische Hieroglyphe genannt, ist ein populärer kaschubischer Abzählreim.

Öfters mit kaschubischer Hymne verwechselt.

Das war mal Pflichtlied bei Hochzeiten, heute singen es Folklorebands.

Der Solist singt die auf einer Tafel gezeichneten Noten (Zeichen) und weist auf sie mit einem Stock hin. Diese Zeichen sollen das Texterlernen erleichtern und die kaschubische Kultur zeigen.

Es gibt eine Hypothese, dass die Noten zum Schutz der einheimischen Sprache, die preußische Behörden bekämpft hatten, dienten.

 

 

 


Wszystkie prawa zastrzeżone. Promocja Regionu Chojnickiego sp z o.o. 2017. Realizacja serwisu: R-net.